Suche

Terminabsprache

bitte nur per SMS/Whats App oder eMail, Vielen Dank!

 telwa

0151 165 500 90
info(at)pascal-wick(dot)de

 

 

Socialmedia

Herzlich Willkommen
auf meiner Webseite
×

Fehler

Strange, but missing GJFields library for /usr/www/users/carpeb/pascalwick/plugins/content/autoreadmore/autoreadmore.php
The library should be installed together with the extension... Anyway, reinstall it: GJFields

News

Hier findet Ihr Aktuelle News über mich und meine Arbeit...
Pascal Wick hat noch keine Informationen über sich angegeben

Hufkrebs!

Vorweg sollte man immer sagen das Hufkrebs leider weder eine einfache, noch eine schnell heilbare Krankheit ist. Sie kann schlimme Ausmaße annehmen und erfordert eine enge Zusammenarbeit von allen beteiligten. Angefangen von Strahlkrebs, kann sie sich über die Sohle bis hin zur Hufwand ausweiten. Da immernoch nicht erforscht ist wo genau der Hufkrebs her kommt, kann man auch leider nie wissen ob er noch einmal ausbricht.

Nun aber seit langem mal wieder ein Blick auf alte und aktuelle Hufkrebspatienten.

Nach dem Friesen, der zur Zeit Hufkrebsfrei ist, aber dessen Erholung der Hufe noch einige Zeit dauern wird (Bilder und Bericht werde ich die nächsten Tage ergänzen), kam noch eine Shire Horse Stute dazu.

Es waren drei Hufe vom Krebs befallen. Auch hier habe ich ganz eng mit unserem Tierarzt Dr. Diekgerdes zusammen gearbeitet. An dieser Stelle ein Dankeschön an die wirklich gute Zusammenarbeit, die nicht nur großen Austausch bietet, sondern immer auch Spaß mit sich bringt!

Die Stute war insgesamt ca. 10Wochen in Behandlung und wurde von uns 1-2x wöchentlich behandelt und nachgeschnitten.

Ein kurzer Abstand ist sehr wichtig um den Huf immer wieder von totem Gewebe zu befreien und somit dem neuen, gesunden Gewebe Platz zu schaffen.

Am Anfang stand die Stute nach dem ausschneiden mit Hufverbänden um zu gewährleisten das das Medikament im Huf bleibt. Nachdem das neue Gewebe anfing zu wachsen stand sie wieder barhuf. Natürlich ist es hier wichtig das der Patient sauber und trocken steht. Schlammige Ausläufe oder Weiden mussten gemieden werden.

Mitlerweile erfreut sich die Stute bester Gesundheit. Wir freuen uns, dass wir auch diesem zweiten Pferd helfen konnten und hoffen das die beiden für die Zukunft gesund bleiben.

 

Weiterlesen
2254 Aufrufe
0 Kommentare

Banana Shoe Workshop

Am 06.08.2016 war ich wieder auf einer Fortbildung in Dülmen bei Ulrich Gerusel und Elmar Dür, und als Dozent Ron Aalders, das Thema war Reheklinik "Banana Shoe" ein Rehebeschlag der anderen Art, was aber sehr Interessant war und man wieder sehr viel dazugelernt hat.

Hier findet Ihr einige Impressionen zum Workshop...

 

Weiterlesen
2627 Aufrufe
0 Kommentare

GluShu Workshop bei der EHA!

GluShu Workshop bei der EHA!

Hallo Pferdefreunde,

heute habe ich wieder an einem GluShu Workshop teilgenommen, Peter Loots "Firma glue-u" Elmar Der "Hufschmied" Ulrich Gerusel "Hufschmied" haben diesen Workshop an der Europäischen-Hufbeschlags-Akademie durchgeführt, so konnte auch ich nochmal alles gelernte von meine Workshop im März auffrischen. Ein toller Tag war es...

 

Markiert in:
Weiterlesen
2152 Aufrufe
0 Kommentare

Eisenbeschlag geklebt!

Hallo liebe Pferdefreunde,

es gibt ja mittlerweile sehr viele Alternativen zum klassischen Beschlag, hier möchte ich euch einmal kurz zeigen, was möglich ist, wenn das nageln nicht mehr möglich ist, bzw nur zum Teil möglich ist wenn die Wände zu stark ausgebrochen sind, oder eine Hornrekonstruktion hergestellt werden muss.

Hier sieht man ein klassisches Eisen was mit Vettec AdHere verklebt wurde, bei richtiger Verarbeitung und optimalen Bedingungen kann dieser Beschlag gute 6 Wochen am Pferd bleiben.

bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne.

Weiterlesen
1791 Aufrufe
0 Kommentare

Hoffest 2016 Birkenhof Einbeck Tag 2

Hoffest 2016 Birkenhof Einbeck Tag 2

Der 2.Tag ist auch erfolgreich abgeschlossen, die Vorführung ist sehr gut gelungen. 

Ein Danke nochmal an Peter Loots der Heute leider nicht mehr dabei war, aber mir tolle Produkte und Werbung der Firma glue-u zur Verfügung gestellt hat.

Zudem ein Danke an meine beiden Modellpferde Henry & Sandy wink Ihr habt das Klasse gemacht vor dem Publikum.

Und an meine Frau die mir tatkräftig zur Seite gestanden hat (y) und nicht zu vergessen den Moderator und Aufhalter Kevin Manhard laughing

Heute Abend wird es noch ein kleines Video geben.

Ein paar Impressionen vom heutigen Tag. wink

 

 

 
 
Weiterlesen
1842 Aufrufe
0 Kommentare

Hoffest 2016 Birkenhof Einbeck Tag1

Hoffest 2016 Birkenhof Einbeck Tag1

Den ersten Tag vom Hoffest auf dem Birkenhof Einbeck haben wir geschafft, es war ein toller Tag mit netten Menschen.

Aber mein herzlichster Dank geht an Peter Loots der den Weg aus Holland auf sich genommen hat um mit mir eine Glu Shu Vorführung durchzuführen. Peter ich danke dir das du da warst wir sehen uns bald wieder... ein ganz toller Mensch (y)

Weiterlesen
1877 Aufrufe
0 Kommentare

Erste Hilfe! HUFREHE!

Erste Hilfe! HUFREHE!

Erste Hilfe Hufrehe - für Pferdebesitzer

hier möchte ich euch einen kleinen Leitflyer vorstellen, womit ich sehr gute Erfahrungen und Ergenisse erzielen konnte. 

WICHTIG! Dieser Flyer ersetzt keinerlei Tierärtzliche Diagnosen, in jedem Fall ist immer ein Tierarzt hinzuzuziehen.

Hufrehe

Weiterlesen
1513 Aufrufe
0 Kommentare

Glu Shu! Der vielseitig einsetzbare alternativ Klebebeschlag!

 

Glu Shu! Der vielseitig einsetzbare alternativ Klebebeschlag!

Viele Pferdebesitzer suchen heutzutage nach Alternativen zum klassischen Hufbeschlag. Da Barhuf nicht immer, oder nicht immer sofort möglich ist, suchen sie nach einer passenden Lösung. Hier kann der Glu Shu eine gute Wahl sein.

Shu

 

 

 

shublank

Der Glu Shu besteht aus einem festen Kunststoff, mit einem Alubeschlag als Kern. Er wird, wie auch andere Beschläge, genau auf die Hufform angepasst und bietet so verschiedene Möglichkeiten.

shublank1

 

So können zum Beispiel Vidiastifte als auch Stollen in den Beschlag integriert werden. Zudem kann die Zehenkappe entfernt und so der Beschlag zurückgesetzt werden, um den bestmöglichen Abrollpunkt zu ermöglichen. Auch Rehepatienten kann man mit dem Glu Shu weiterhelfen. Hierzu wird der Beschlag um 180 Grad gedreht angebracht, damit die Zehe und Sohle im Zehenbereich entlastet wird. Zur Dämpfung und Stoßabsorbierung kann zusätzlich ein Sohlenpolster eingegossen werden. 

shu1

shu2

sp4

 

 

 

1

2

3

4

 

Bilder von einem Rehebeschlag mit einem Sohlenpolster

Rehe0

Rehe

Rehe1

 

Zubereitung des Glu Shu's z.B. mit Stollen oder Vidiastiften

IMG 3717

Bohren der Löcher für die Vidiastifte

IMG 3730

Einsetzen der Vidiastifte

 

IMG 3747

Gewindeschneiden "Stollenlöcher"

IMG 3746

IMG 3755

 

Bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Weiterlesen
5601 Aufrufe
0 Kommentare

Desinfizierende Hufbäder bei Hufkrebs

Nachbehandlung und Desinfizierende Hufbäder bei einem Hufkrebspatient, sind das A und O um den Huf wieder Stabil und Gesund zu bekommen. Dafür ist es wichtig die Kompressen sowie die Hufbäder alle 2-3 Tage durchzuführen um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Hier ein paar Impressionen...

Derzeit haben Besitzer und Ich schon einen sehr guten Erfolg mit der täglichen Behandlung geschaffen, es führt wieder zur Verhornung des Strahls und der Sohle.

 

2016 01 27 15.56.37

 


 

 

2016 01 27 15.56.32

Der betroffene Huf wird mit einer Desinfektionslösung eingeweicht

 

 

IMG 7429

danach wird der betroffene Huf in einem Desinfektionsbad gebadet.

 

IMG 0514

Der betroffene Huf nach dem Hufbad

 

IMG 0573

Der betroffene Huf wird mit Kompressen ausgefüllt, damit der Strahl und die Sohle von unten her Druck bekommen, sodass sich kein neues schmierendes Gewebe bilden kann.

 

IMG 0605

 

 

Weiterlesen
1890 Aufrufe
0 Kommentare

neuer Flyer...

neuer Flyer...

Im Anhang mein neuer Flyer mit allen Dienstleistungen die ich derzeit anbiete.

 

Markiert in:
Weiterlesen
1595 Aufrufe
0 Kommentare

Individuelles einstellen...

Hallo zusammen,

hier ein paar Impressionen von einem Kundenpferd. 

Wichtig ist bei der Barhufbearbeitung sich auf jedes Pferd individuell einzustellen bzw anzupassen um eine saubere und korrekte Arbeit abgeben zu können, dieses Pferd konnte durch die Sprunggelenksathrose das Bein nicht lange auf der selben höhe halten und musste in eine Lage gebracht werden das es für das Pferd am einfachsten ist. Hierbei ist der Hufbock die falsche wahl, denn über die Beine des Hufbearbeiters kann die Position schnell und problemlos gewechselt werden.

 

Weiterlesen
1653 Aufrufe
0 Kommentare

vom Beschlag auf Barhuf!

Hallo liebe Pferdefreunde,
hier mal eine kleine Bilderserie von einem Pferd was von Eisen auf Barhuf umgestellt wurde, hier wurde Vettec Sole Guard als Sohlenpolster eingegossen um die Sohle zu schützen.
B1 
Weiterlesen
1988 Aufrufe
0 Kommentare

Patient in der Nachbehandlung

Hallo liebe Pferdefreunde,

derzeit betreue ich ein Pferd, was vor ca. einem Monat operiert wurde. Das Pferd hatte eine Strahlpolsterentzündung "Hufkrebs" auf 3 Hufen. Alles wurde dank Markus Raabe "Equiwent.com" und Team perfekt entfernt und Erstbehandelt. Derzeit befindet sich mein Patient auf einem sehr guten Weg und die Heilung verläuft wie erwartet sehr gut ab.

HK1

Weiterlesen
1636 Aufrufe
0 Kommentare

Part I von III erfolgreich abgeschlossen!

Part I von III erfolgreich abgeschlossen!

Hallo liebe Kundeninnen und Kunden, absofort stehe ich euch als Barhufpfleger im Raum Süd-Niedersachsen zur Verfügung. Meine Ausbildung habe ich Heute mit Erfolg Abgeschlossen, nun geht es auf den II. Part zu, der Ausbildung zum Huftechniker.

Bei weiteren Fragen nutzt bitte das Kontaktformular oder Kontaktiert mich über Whats App.

 

Markiert in:
Weiterlesen
1479 Aufrufe
0 Kommentare

Vorher- Nachher Bild

Hallo liebe Pferdefreunde,

 

hier einmal ein paar Bilder vor der Hufbearbeitung, und ein paar Bilder nach der Hufbearbeitung.

IMG 4949

 

Weiterlesen
1736 Aufrufe
0 Kommentare